Road to Tokyo

Unser Ziel: die Olympischen Spiele 2020 in Enoshima! Die deutschen Seglerinnen und Segler kämpfen in acht Disziplinen um den ersehnten Startplatz in Japan. Wer Deutschland bei den olympischen Segelwettbewerben vertreten darf, entscheidet sich Anfang 2020.

Dann finden Sie auf dieser Seite auch alle Segelteams, die in Japan die deutschen Farben verteten. Portäts von Seglerinnen und Seglern aus dem erweiterten Favoritenkreis lesen Sie bereits jetzt.

Wie die Olympiaqualifikation funktioniert, lesen Sie hier

Eindrücke aus dem olympischen Segelrevier 2020 sehen Sie hier

Die Aufsteigerinnen: Luise & Helena Wanser (470er Frauen)

Helena und Luise Wanser

Sie sind jung und suchen den olympischen Erfolg: Die Schwestern Luise und Helena Wanser segeln seit sechs Jahren zusammen im 470er und gelten als Leichtwindspezialistinnen, haben in diesen Bedingungen auch schon Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen geschlagen. Die 22-jährige Steuerfrau und Jura-Studentin Luise Wanser und ihre eineinhalb Jahre jüngere Schwester Helena zählen zu den größten Talenten im… Weiterlesen

Die Jägerinnen: Tina Lutz und Susann Beucke (49er FX)

Sie sind unter Segeln blitzschnell unterwegs, leidenschaftliche Skiff-Seglerinnen und jagen ihren olympischen Traum im dritten Anlauf: Tina Lutz und Susann Beucke kämpfen im 49er FX um ihre Olympia-Teilnahme in Tokio 2020. Seit 2007 sitzen die ganz unterschiedlichen, sich dadurch aber ideal ergänzenden Seglerinnen in einem Boot. „Als Team ist unsere größte Stärke unsere Diversität. Tina… Weiterlesen

zu allen News