Hendrik Ismar / Bundesstützpunkttrainer

Hendrik Ismar, Bundesstützpunkttrainer in Kiel-Schilksee. Foto: German Sailing Team/Lars Wehrmann
  • Bootsklasse
  • Verein(e) Westfälischer Yachtclub Delecke e.V.
  • Hobbies Skifahren, Kochen, Segeln
Erfolge
Fragen
Trainer Match Race

Match Race Europameisterinnen 2009

Match Race Sieg Worldcup Hyères 2010

Match Race Weltranglisten 2. Damen 2010

Trainer 420er und 470er

div. Deutsche Meister im 420 und 470

9 JoWM- und JoEM-Medaillen der 470-Junioren 2013-2016

Junioren-Vizemwelttmeister und Junioren-Europameistertitel 2018

Was liebst Du am Segeln?

Mit einer eingespielten Mannschaft in taktisch engen Situationen mit anderen Booten auf hohem Niveau racen, dabei die Symbiose aus Strategie, Taktik, Trimm, Wetterinterpretation, technischen  Bootseinstellungen, Bootsspeed und Manövern perfekt miteinander zu vereinen: Schach auf einem sich ständig verändernden Schachbrett bei körperlicher Arbeit in der Natur zu erleben, das ist die Faszination des Regattasegelns für mich.

Wie bist Du zum Segeln gekommen?

Meine ersten Segelerfahrungen im Opti habe ich beim besten deutschen Segellehrer Franz-Josef „Daisy“ Herbst am Möhnesee erlernt.

Was macht Deiner Meinung nach einen guten Trainer aus?

Zusätzlich zu einem fundierten Fachwissen ist ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Menschenkenntnis hilfreich.

Wie lautet Dein Motivationstipp?

Glaube stets an deine Stärken – und mache das Beste daraus!

Mehr lesen: Interview mit Hendrik Ismar