Schlagwort: OLympia 2024

Medaillenhoffnung nach Finalabsage geplatzt: Diesch/Markfort beenden 470er-Mixed-WM als starke Vierte

Simon Diesch und Anna Markfort sind bei der 470er-Mixed-WM nur haarscharf an den Medaillenrängen vorbeigesegelt. Ihre Hoffnungen, bei vielversprechender Ausgangssituation im Sonntagsfinale um Edelmetall kämpfen zu können, platzten nach stundenlangem Warten mit der Absage des Medaillenrennens. Zu starke Winde und brutaler Wellengang verhinderten die Austragung des Showdowns. „Ich weiß gar nicht, ob ich lachen oder… Weiterlesen

Endspurt auf der olympischen „Road to Marseille“

Das German Sailing Team startet in die heiße Phase: nationale Entscheidungen voraus! Die Segelnationalmannschaft biegt mit dem Jahreswechsel auf die Zielgerade zu den Olympischen Spielen 2024 ein. Rund 660 Kilometer entfernt von Paris, wird die olympische Regatta vom 28. Juli bis zum 9. August in der Bucht von Marseille ausgetragen. Das German Sailing Team wird seine… Weiterlesen

Mixed Offshore: Teilnahme an Trainingsregatten möglich

Bis in den November hinein starten in Kiel-Schilksee regelmäßig Trainingsregatten für die in 2024 neue Olympische Disziplin Mixed Two Person Offshore Keelboat. Interessierte können sich jetzt noch anmelden. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich direkt an Mixed-Offshore-Trainer Tim Kröger unter offshoretrainer@dsv.org wenden. Voraussetzungen für die Teilnahme sind: Es müssen sich jeweils Zweier-Teams melden… Weiterlesen

Offshore-Trainer Tim Kröger: „Mixed Offshore braucht starke Typen“

Der Hamburger Segelprofi Tim Kröger (55) ist seit Ende 2019 als Trainer für die neue olympische Disziplin Mixed Two Person Offshore Keelboat im Einsatz, die 2024 ihre Olympia-Premiere feiert. Im Interview gibt der Weltumsegler und zweimalige America’s-Cup-Teilnehmer Einblicke in die ersten, in der Corona-Krise ungewöhnlichen Monate seiner Arbeit für das German Sailing Team, erklärt das… Weiterlesen