Kategorie: Nationalmannschaft

Die Aufsteigerinnen: Luise & Helena Wanser (470er Frauen)

Helena und Luise Wanser

Sie sind jung und suchen den olympischen Erfolg: Die Schwestern Luise und Helena Wanser segeln seit sechs Jahren zusammen im 470er und gelten als Leichtwindspezialistinnen, haben in diesen Bedingungen auch schon Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen geschlagen. Die 22-jährige Steuerfrau und Jura-Studentin Luise Wanser und ihre eineinhalb Jahre jüngere Schwester Helena zählen zu den größten Talenten im… Weiterlesen

Nachwuchssichtung: Wer kommt in den Kader?

Kadersichtung

Jedes Jahr im Herbst haben Nachwuchstalente die Chance, Teil der deutschen Segel-Nationalmannschaft zu werden. Bei der Kadersichtung in Kiel-Schilksee müssen sie beweisen, dass sie nicht nur überdurchschnittlich gut segeln, sondern auch geistig und körperlich fit für eine Karriere im Leistungssport sind.… Weiterlesen

Die Jägerinnen: Tina Lutz und Susann Beucke (49er FX)

Sie sind unter Segeln blitzschnell unterwegs, leidenschaftliche Skiff-Seglerinnen und jagen ihren olympischen Traum im dritten Anlauf: Tina Lutz und Susann Beucke kämpfen im 49er FX um ihre Olympia-Teilnahme in Tokio 2020. Seit 2007 sitzen die ganz unterschiedlichen, sich dadurch aber ideal ergänzenden Seglerinnen in einem Boot. „Als Team ist unsere größte Stärke unsere Diversität. Tina… Weiterlesen

Die Nervenstarken: Victoria Jurczok & Anika Lorenz (49er FX)

Sie sind olympiaerfahren, segeln seit 2011 in einem Boot und punkten meist dann, wenn es wirklich zählt: Die 49er FX-Seglerinnen Victoria Jurczok und Anika Lorenz vom Verein Seglerhaus am Wannsee haben sich nach Platz neun bei ihrer Olympia-Premiere 2016 in Rio für ihren zweiten Anlauf viel vorgenommen. Bei der olympischen Testregatta in diesem Sommer waren… Weiterlesen

Die Shooting Stars: Tim Fischer & Fabian Graf (49er)

Sie sind von Leichtwindspezialisten zu starken Allroundern gereift und haben mit dem dritten Platz beim World Cup im Olympiarevier bewiesen, dass ihre WM-Bronzemedaille 2018 ganz und gar kein Zufall war: Tim Fischer und Fabian Graf sind zwar die jüngste deutsche 49er-Crew mit olympischen Ambitionen, agieren aber auf Augenhöhe mit den Top-Teams. Der 24-jährige Steuermann und… Weiterlesen

Sailing World Cup Enoshima: Zwei Medaillen für deutsche Segler im Olympia-Revier

Fischer Graf Enoshima

Mit zwei Bronze-Medaillen und insgesamt vier Top-Ten-Ergebnissen hat die Segelnationalmannschaft den zweiten Olympia-Test im Monat August erfolgreich absolviert. Beim Auftakt der Weltcup-Saison 2019/2020 im japanischen Olympia-Revier von Enoshima standen die 49er-Segler Tim Fischer und Fabian Graf (Norddeutscher Regatta Verein/Verein Seglerhaus am Wannsee) sowie die 470er-Crew Frederike Loewe und Anna Markfort (Verein Seglerhaus am Wannsee/Joersfelder Segel-Club)… Weiterlesen

Die Standhaften: Simon Diesch & Philipp Autenrieth (470er Männer)

Ein angehender Jurist und ein Bootsbauer mit BWL-Studium: Simon Diesch und Philipp Autenrieth bringen nicht nur beruflich ein breites Feld auf einen Nenner. Der Steuermann vom Württembergischen Yacht-Club und sein Vorschoter vom Bayerischen Yacht-Club bilden auf dem 470er eine multitalentierte Einheit. „Wir ergänzen uns als Team optimal, haben dennoch ähnliche Prioritäten und dieselbe Basis“, sagt… Weiterlesen

Deutsche Laser-Junioren blicken zuversichtlich in Richtung U21-WM

Team Deutschland bei der Laser U21-Europameisterschaft in Gdynia. Foto: Eurilca

Bei der U21-Europameisterschaft im polnischen Dzwinow gingen drei der neun zu vergebenden Medaillen im Laser und Laser Radial an die deutsche Mannschaft. Julia Büsselberg vom Verein Seglerhaus am Wannsee sicherte sich in einem dramatischen Finalrennen die Bronzemedaille im Laser Radial, Laura Schewe vom Kieler Yacht-Club wurde Gesamtvierte. „Nach dem Start des letzten Rennens war die… Weiterlesen

Die Kämpfer: Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer (Nacra 17)

Sie segeln im gemischten Doppel in der aktuell schnellsten olympischen Bootsklasse Nacra 17, sind beide Sportsoldaten und ergänzen sich perfekt: Denker und Lenker Paul Kohlhoff und seine dynamisch-athletische Vorschoterin Alica Stuhlemmer sind zurzeit die deutsche Nummer eins im rasanten olympischen Katamaransport. Bei der Testregatta vor Enoshima segelten sie im August 2019 als Sechste bereits in… Weiterlesen