Jetzt abstimmen: Philipp Loewe zum Juniorsportler des Jahres nominiert

Philipp Loewe vom Verein Seglerhaus am Wannsee ist als Juniorsportler der Jahres 2018 nominiert. Eine Expertenjury wählte aus zahlreichen Vorschlägen die fünf Finalisten aus. Nun liegt es auch an Ihnen: Stimmen Sie ab sofort für den Laser-Junioren-Weltmeister ab!

Philipp Loewe Juniorsportler
Juli 2018: Philipp Loewe jubelt über den Titelgewinn bei der Junioren-Weltmeisterschaft. Foto: Olli Freiheit

Maria Riesch, Laura Dahlmeier, Timo Boll, Franzi van Almsick: Viele Top-Stars des deutschen Sports wurden zu Beginn ihrer Karriere von der Deutschen Sporthilfe als „Juniorsportler des Jahres“ ausgezeichnet. Nun hat ein deutsches Segeltalent die Chance auf die begehrte Auszeichnung! Aus zahlreichen Einsendungen hat eine Fachjury den 20-Jährigen Philipp Loewe als einen der fünf Finalisten ausgewählt.

Mit seinem Sieg bei der U21-WM hat der Zahnmedizinstudent dieses Jahr ein spektakuläres Ausrufezeichen gesetzt. Bei der Wahl zum Juniorsportler des Jahres tritt er gegen den Rodler Max Langenhan, die Weitspringerin Lea-Jasmin Riecke, die Turnerin Ailleen Rösler und den Skispringer Constantin Schmid an.

1995 durfte die Windsurferin Amelie Lux über die Auszeichnung jubeln – nun haben Sie es in der Hand, Philipp Loewe zum Juniorsportler des Jahres zu machen!

Bis zum 27. September können Sie dem Laser-Talent online Ihre Stimme geben.

Stimmen Sie hier ab: www.juniorsportler-des-jahres.de

Philipp Loewe im Videoporträt