Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer bei Vision Gold-TV

Alica Stuhlemmer und Paul Kohlhoff zählen zu den deutschen Segel-Hoffnungen bei den Olympischen Spielen 2020. Vision Gold-TV hat jetzt ein Porträt der jungen Nacra 17-Crew produziert. Unbedingt angucken!

Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer bei Vision Gold-TV
Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer kennen nur ein Ziel: die Olympischen Spiele. Dafür trainieren sie jeden Tag hart – Vision Gold-TV war dabei.

Obwohl sie erst 24 beziehungsweise 20 Jahre alt sind, gehören Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer bereits zur Weltelite im foilenden Nacra 17-Katamaran. Das Duo fand 2017 zusammen; da hatte Paul die ersten Olympischen Spiele schon hinter sich, während Alica quasi direkt aus dem Jugendbereich den Sprung in die olympische Kampagne wagte. “Paul war für mich immer eine Art von Vorbild”, sagt Vorschoterin Alica Stuhlemmer über ihren Steuermann, “er hat mich im Jugendbereich schon gecoacht und ich habe extrem viel von ihm lernen dürfen.” Paul fiel früh auf, “dass es nur wenige Mädels gibt, die so verrückt nach Segeln sind” wie Alica Stuhlemmer. “Irgendwann entwickelte sich auch die Erkenntnis, dass es auch nicht viele gibt, die so verrückt nach seglerischem Erfolg sind.”

Sie nehmen nie den Fuß vom Gas

Paul Kohlhoff und Alica Stuhlemmer trainieren beim Nacra 17-Bundestrainer Marcus Lynch am Olympiastützpunkt in Kiel-Schilksee. Der Brite Marcus Lynch beschreibt die Crew als fokussiert, erfolgshungrig und zielstrebig: “Sie sind sehr selbstkritisch, sie pushen sich jeden Tag, wenn ich hier bin, aber es ist genau so, wenn ich nicht hier bin. Sie nehmen nie den Fuß vom Gas.”

Dabei musste die Nacra 17-Crew bereits einen heftigen Schlag hinnehmen: Paul erlitt 2017 im Wintertrainingslager auf Mallorca einen Hirnschlag, musste viele Wochen in Spanien behandelt werden. Doch der Steuermann kämpfte sich zurück und feierte schon fünf Monate später das Regatta-Comeback.

Die gemeinsame Erfahrung haben das Team Kohlhoff/Stuhlemmer stärker gemacht. Die nächste Herausforderung steht kurz bevor: Bei den Nacra 17-Weltmeisterschaften Ende November wollen Paul und Alica das Nationenticket für die Olympischen Spiele in Tokyo sichern. Dafür müssen sie sich unter den fünf besten Teams platzieren.

Paul und Alica bei Vision Gold-TV