Laser-WM, 2. Tag: Zweite gelbe Flagge gegen Philipp Buhl

Seit Donnerstag kämpfen 112 Segler aus 44 Nationen an der Westküste von Mexiko in zwei Gruppen um die Qualifikation für die Gold- und Silber-Flotte. Foto: JLDigitalmedia.net
Seit Donnerstag kämpfen 112 Segler aus 44 Nationen an der Westküste von Mexiko in zwei Gruppen um die Qualifikation für die Gold- und Silber-Flotte. Foto: JLDigitalmedia.net

Nuevo Vallarta (Mexiko),14. Mai 2016 – Pech für Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt) am Freitag, den 13.  Beim Start zur dritten Wettfahrt der Laser-Weltmeisterschaft in Mexiko sah er zum zweiten Mal die gelbe Flagge und musste das Rennen beenden. Bei der anschließenden vierten Wettfahrt lief es für Philipp Buhl mit einem dritten Platz wieder gut.

Bereits am ersten Tag hatte Philipp Buhl zwei unterschiedliche Wettfahrten mit den Plätzen drei und zwölf: „Meine Leistungen waren zum Auftakt ganz gut mit einem dritten Rang im ersten Rennen und Rang eins an der Luvmarke im zweiten Rennen. Dann gab’s eine kleine Protestsituation durch eine minimale Berührung. Das war ärgerlich. Danach habe ich noch eine gelbe Flagge einkassiert und es wurde am Ende ein zwölfter Rang.”

Seit Donnerstag kämpfen 112 Segler aus 44 Nationen an der Westküste von Mexiko in zwei Gruppen um die Qualifikation für die Gold- und Silber-Flotte. Die finalen Rennen sind für Mittwoch, den 18. Mai angesetzt.

In der Gesamtwertung führt der Kroate Tonci Stipanovic knapp vor Weltmeister Nick Thompson aus Großbritannien und dem Franzosen Jean-Baptiste Bernaz. Philipp Buhl ist jetzt neunter.

Als zweiter Deutsche in Mexiko dabei: der 21-jährige Theodor Bauer vom Röbeler Segler-Verein „Müritz“ Foto: JLDigitalMedia
Als zweiter Deutsche in Mexiko dabei: der 21-jährige Theodor Bauer vom Röbeler Segler-Verein „Müritz“ Foto: JLDigitalMedia

Als zweiter deutscher Starter liegt der 21-jährige Theodor Bauer vom Röbeler Segler-Verein „Müritz“ mit den Plätzen 18, 24, 11 und 40 auf Gesamtrang 42.

Das ZDF hat über Philipp Buhl im Vorfeld der WM eine Reportage gedreht. Den Beitrag gibt es in der Mediathek (auf Foto klicken):

Bildschirmfoto 2016-05-13 um 08.56.47

Aktueller

Stand nach vier Wettfahrten

RankNameNatQ1Q2Q3Q4TotalNett
1stTonci StipanovicCRO1.04.01.0(7.0)13.06.0
2ndNick ThompsonGBR1.01.05.0(13.0)20.07.0
3rdJean-Baptiste BernazFRA(7.0)2.04.02.015.08.0
4thMatthew WearnAUS(4.0)3.02.04.013.09.0
5thRobert ScheidtBRA(57.0 BFD)1.04.05.067.010.0
6thJulio AlsogarayARG(26.0)2.06.02.036.010.0
7thFrancesco MarraiITA(19.0)5.03.03.030.011.0
8thKacper ZieminskiPOL(8.0)8.02.04.022.014.0
9thPhilipp BuhlGER3.012.0(57.0 RET)3.075.018.0
10thMarco GalloITA(22.0)5.01.014.042.020.0
42ndTheodor BauerGER18.024.011.0(40.0)93.053.0