Finn-WM: Phillip Kasüske segelt in die Top Ten

Daumen hoch: Phillip Kasüske führte sogar zwischenzeitlich die Gesamtwertung an
Daumen hoch: Phillip Kasüske führte sogar zwischenzeitlich die Gesamtwertung an

Gaeta (Italien), 13. Mai 2016 – Es war bislang die beste Regatta seines Lebens: Phillip Kasüske vom Verein Seglerhaus am Wannsee hat bei der Finn-Weltmeisterschaft im italienischen Gaeta den zehnten Platz geholt. Der 21-jährige Berliner hatte eigentlich „nur“ von einem Platz unter den ersten 25 der Welt geträumt.

Beim Finn Gold Cup sorgte Kasüske für Aufsehen, als er die dritte Wettfahrt überraschend gewann und sich nach einem zweiten Platz in der vierten Wettfahrt sogar an die Spitze der Gesamtwertung setzte.

Am Tag vor dem Medal Race sorgten dann hohe Wellen und starker Wind für schwierige Bedingungen. Phillip Kasüske: “Ich hatte drei schlechte Rennen bei 25 Knoten Wind und bin weit zurückgefallen. Aber wenn man in zwei von drei Rennen kentert, kann man sich nicht beschweren.”

Immerhin: Als Gesamtzehnter schaffte der junge Berliner noch den Sprung ins Medal Race, wo er sogar kurzzeitig auf Platz fünf lag und hier am Ende neunter wurde.

Seinen Weltmeistertitel verteidigen konnte der Brite Giles Scott, der die Regatta souverän mit 17 Punkten Vorsprung auf den Dänen Jonas Hogh-Christensen gewann. Bronze ging an den Niederländer Pieter Jan Postma. Als zweitbester Deutscher wurde Max Kohlhoff  (Kieler Yacht Club) 31. Auf den weiteren Plätzen landeten Eike Martens vom Norddeutschen Regatta Verein auf Rang 34, Simon Gorgels vom Yachtclub Noris in Nürnberg auf Rang 39, Jan Kurfeld vom Yachtclub Wismar 1961 auf Rang 51 und sein Bruder Ulli Kurfeld auf Rang 54.

 

PlSail #SailorTot1234567Medal
1GBR41Giles Scott23-385217116
2DEN2Jonas Hogh-Christensen40-3011933842
3NED842Pieter Jan Postma6241710-47451210
4AUS41Jake Lilley67-47142156768
5ITA117Giorgio Poggi68612-4113203104
6GRE77Ioannis Mitakis75-29791699520
7FRA17Fabian Pic82320-2561132316
8CAN18Tom Ramshaw851224417511(74\DNC)12
9GBR11Ed Wright88-4025227152314
10GER259Phillip Kasueske931891225-372018
Final
32GER25Max Kohlhoff213541(74\BFD)4024413824
34GER252Eike Martens23010-59383223463645
39GER595Simon Gorgels240-6136401827473438
51GER771Jan Kurfeld320364326483845(74\DNC)74\DNC
54GER772Ulli Kurfeld33295332564751(74\DNC)74\DNC