Kategorie: Segeln

Deutsche Erfolge bei der Junioren-WM der 49er

Erfreuliche Resultate bei der Junioren WM der 49er am Ijsselmeer Leylstad/Niederlande. Tim Fischer und Fabian Graf sichern sich die Silbermedaille, ihre Teamkollegen Jakob Meggendorfer und Andreas Spranger holen Bronze. Drei deutsche Teams unter den besten vier. Die Erfolge des deutschen Teams können sich sehen lassen. Nach insgesamt dreizehn Rennen sind drei deutsche Teams mit den… Weiterlesen

Gerz & Szymanski beenden gemeinsame Karriere

Auf zu neuen Ufern – Unter diesem Motto gab das deutsche 470er Olympiateam Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski das Ende ihrer gemeinsamen Segelkarriere bekannt. Ferdinand Gerz beendet seine Karriere nach 2 Olympiateilnahmen (2012 in London und 2016 in Rio) und möchte sich nun auf seine berufliche Zukunft konzentrieren. Auch sein Vorschoter Oliver Szymanszki wird sich nach seiner Olympiateilnahme… Weiterlesen

Doppel-Silber bei Junioren-EM für deutsche Segler

Balatonfüred/Hamburg, 6. August 2016 – Für einen silbernen Start ins Wochenende sorgen gestern zwei Teams der Segel-Nationalmannschaft, die beide Silber bei den Junioren- Europameisterschaften der olympischen 470er-Klasse am Balaton/Ungarn (31. Juli bis 5. August 2016) gewinnen. Sowohl Frederike Loewe und Anna Markfort (beide Berlin) als auch Malte Winkel (Schwerin) und Matti Cipra (Plauen) aus dem Audi… Weiterlesen

IDM Windsurfen 2016

Am Sonntag gingen auf Sylt nach fünf Tagen die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Windsurfen in den Funboard-Disziplinen zu Ende. Insgesamt 59 Starter kämpften in den Disziplinen Slalom und Racing sowie in der aus beiden Einzeldisziplinen gebildeten Gesamtwertung um den Meistertitel. Vincent Langer vom Segelklub Bayer Uerdingen, der bereits im Vorjahr den Titel des Internationalen Deutschen… Weiterlesen

Junioren-Weltmeistertitel für Phillip Kasüske

Nur zwei Wochen nach dem letzten Sieg gewinnt Nationalmannschaftssegler Phillip Kasüske (Berlin) den Junioren-Weltmeistertitel im olympischen Finn Dinghy in Aarhus/Dänemark (3. bis 9. Juli 2016). Mit einer starken Leistung untermauert der Segler aus dem Audi Sailing Team Germany seine Ansprüche auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Max Kohlhoff (Kieler Yacht-Club) wird… Weiterlesen

2.mR-Klasse: Heiko Kröger ist wieder Weltmeister

Medemblik (Niederlande), 28. Mai 2016 – Was für eine Bilanz: Heiko Kröger (Norddeutscher Regatta Verein) hat sich in der paralympischen 2.mR-Klasse zum achten Mal den Weltmeistertitel gesichert und damit insgesamt 9 WM-Titel auf seinem Konto. In den letzten Wettfahrttag im niederländischen Medemblik ging er mit sieben Punkten Vorsprung, den er durch den Sieg in der ersten… Weiterlesen

Silber für Segel-Duo Justus Schmidt/Max Boehme

  Medemblik/Hamburg, 28. Mai 2016 – Ein erfolgreiches Wochenende für die Segel-Nationalmannschaft geht mit dem zweiten Platz von Justus Schmidt und Max Boehme (Kiel) im 49er bei der „Delta Lloyd Regatta“ (24. bis 28. Mai 2016) in Medemblik in den Niederlanden zu Ende. Insgesamt erreichten die Seglerinnen und Segler des Audi Sailing Team Germany sechs… Weiterlesen

Achterbahn-WM: Philipp Buhl wird Achter

Nuevo Vallarta (Mexiko), 18. Mai 2016 – Es war eine Achterbahn-WM für Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt), die er am Mittwoch in Mexiko auf Platz acht beendet hat. Auf der Haben-Seite: einmal Zweiter, viermal dritter. Auf der Soll-Seite: Zweite Gelbe Flagge in der 3. Wettfahrt wegen angeblichen Pumpens und damit Ausschluss aus diesem Rennen sowie die Plätze 38,… Weiterlesen

Laser-WM, 5. Tag: Philipp Buhl jetzt Siebter

Nuevo Vallarta (Mexiko), 17. Mai 2016 – Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt) liegt nach dem 5. Tag der Weltmeisterschaft im Laser Standard in Mexiko auf Gesamtrang sieben. Am 1. Regattatag war Philipp Buhl mit Rang 3 sehr gut in die WM gestartet und lag auf der ersten Kreuz der 2. Wettfahrt sogar in Führung, bis ihm die… Weiterlesen

Laser-WM, 4. Tag: Philipp Buhl jetzt auf Platz neun

Nuevo Vallarta (Mexiko), 15. Mai 2016 – Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt) liegt nach dem 4. Tag der Weltmeisterschaft im Laser Standard in Mexiko – punktgleich mit dem Achten Marco Gallo aus Italien – auf Gesamtrang neun, nachdem er die beiden Wettfahrten am heutigen Pfingstsonntag als Zehnter und Elfter beendet hatte. Am 1. Regattatag war Philipp Buhl mit… Weiterlesen