420er

Der 420er ist die kleine Version des olympischen 470er: Sein Rumpf ist 50 Zentimeter kürzer, die Segelfläche entsprechend verkleinert. So kann der 420er bereits von leichten Jugendcrews gut beherrscht werden.

1960 entworfen, wurde der 420er im Laufe der Jahre modifiziert und segelt seit 1971 mit Trapez und Spinnaker. Im gleichen Jahr bekam er den Status einer anerkannten internationalen Bootsklasse.