Kategorie: Olympia

49er-Crew weiter auf Medaillenkurs: Erik Heil und Thomas Plößel behaupten sich im Kampf mit America’s-Cup-Stars

Rio de Janeiro  – 15. August 2016. Die deutsche Segel-Nationalmannschaft fiebert in Rio de Janeiro mit der 49er-Crew Erik Heil und Thomas Plößel mit. Drei Wettfahrten vor dem Medaillen-Finale der olympischen Skiff-Segler verteidigen die Berliner weiterhin ihren herausragenden zweiten Platz. Die für den Norddeutschen Regatta Verein startende Mannschaft agierte am Montag erneut nervenstark und konzentriert.… Weiterlesen

Ein Abschied, ein Aufwärtstrend und am Montag der Anpfiff zur zweiten olympischen Skiff-Halbzeit

Rio de Janeiro, 14. August 2016. Für die deutsche Segel-Nationalmannschaft markierte die Halbzeit der olympischen Regatta in der Guanabara-Bucht den Abschied von einem großen Athleten, den Aufwärtstrend bei den 470er-Seglern und die Vorfreude auf die Startschüsse zur zweiten Halbzeit der Skiffsegler ab Montag. RS:X-Surfer Toni Wilhelm sagte dem olympischen Segelsport am Sonntag in Rio de… Weiterlesen

Schnell mit der richtigen Strategie unterwegs: Die 49er-Segler Erik Heil und Thomas Plößel auf der olympischen Erfolgswelle

Rio de Janeiro, 13. August 2016. Freud und Leid lagen in am Samstag in der Marina da Gloria ganz nah beisammen. Während sich Laser-Ass Philipp Buhl als Vierzehnter „megaenttäuscht“ schon vor dem Medaillenrennen von der Olympia-Regatta verabschieden musste, rockten Erik Heil und Thomas Plößel die Rio-Regatta mit einer erneut starken Gesamtleistung. Nach zwei Tagen und… Weiterlesen

Gelungene Olympia-Eröffnung der 49er-Segler Heil/Plößel: Erstmals ein deutsches Segel-Team auf einem Podiumsplatz

Rio de Janeiro, 12. August 2016. Erik Heil und Thomas Plößel sind überzeugend in die Olympia-Regatta eingestiegen. Die beiden Berliner 49er-Segler, die für den Norddeutschen Regatta Verein starten, segelten am Freitag mit den Einzelrängen sechs und drei auf Anhieb auf Platz drei. Als erste deutsche Segel-Crew konnten sich die Skiffsegler damit im Zwischenklassement einen Podiumsplatz… Weiterlesen

Der Atlantik prüft das Sailing Team Germany: Toni Wilhelm glänzt mit einem Tagessieg, Cheftrainer Howlett setzt auf Kampfgeist und Entschlossenheit

Rio de Janeiro, 11. August 2016. Der vierte Regattatag bei den Olympischen Spielen hat die deutsche Segel-Nationalmannschaft vor schwere Prüfungen gestellt. RS:X-Surfer Toni Wilhelm hat sie am besten gemeistert. Der Top-Athlet vom Württembergischen Yacht-Club hatte den Tag mit einem spektakulären Rennsieg optimal eingeläutet. Wilhelm konnte sich im kriminal spannenden Zielgraden-Duell mit dem Briten Nick Dempsey… Weiterlesen

Laser-Ass Buhl vor großem Kampf, Trainer Thomas Piesker: „Es ist noch nicht vorbei“

Rio de Janeiro, 11. August 2016. Der erhoffte Durchbruch ist Laser-Vizeweltmeister Philipp Buhl am Mittwoch in der Guanabara-Bucht noch nicht gelungen. Ausgerechnet in seinen Lieblingsbedingungen verpasste der Sonthofener vom Segelclub Alpsee-Immenstadt die Chance zum Anschluss an die Spitzenreiter. Als Gesamt-Dreizehnter hat der Weltranglisten-Erste nach sechs Wettfahrten zwar Boden gutgemacht, aber noch 29 Punkte Rückstand auf… Weiterlesen

Buhl und Wilhelm kämpfen um ihren Olympia-Traum: Kommt der Durchbruch zur Halbzeit?

Rio de Janeiro (10. August 2016). Noch sind Philipp Buhl und Toni Wilhelm auf der Suche nach der Erfolgswelle, die sie ihrem Medaillenziel endlich näher bringt. Die beiden deutschen Top-Athleten warteten auch am Dienstagabend trotz teilweise starker Leistungen auf den ersehnten Durchbruch. RS:X-Surfer Wilhelm liegt nach dem zweiten Tag der Olympia-Regatta in der Guanabara-Bucht auf Platz… Weiterlesen

Startschuss für das Sailing Team Germany in Rio: Starker Olympia-Auftakt für RS:X-Surfer Toni Wilhelm

Rio de Janeiro, 8. August 2016. RS:X-Surfer Toni Wilhelm hat zum Auftakt seiner Olympia-Regatta seine Medaillen-Ambitionen unterstrichen. Der Schwarzwälder will am Dienstag als Gesamt-Sechster erneut angreifen. Mit den Rängen 8, 4 und 13 eröffnete er seine dritte und finale Olympia-Teilnahme vielversprechend. Teamleiterin Nadine Stegenwalner sagte: „Toni hat klar und deutlich gezeigt, dass er vorne mitfahren… Weiterlesen

Mit emotionalem Schub aus der Eröffnungsfeier in die Regatta: Für Philipp Buhl und Toni Wilhelm beginnt Olympia am Montag

Rio de Janeiro, 6. August 2016. Was für ein Abend in Rio de Janeiro: Die Gastgeber haben mit ihrer Eröffnungsfeier überrrascht und begeistert, die Historie ihres Landes und auch die Schatten- und die Sonnenseiten der Gegenwart mit Tanz, Schauspiel, Lichterzauber und Musik gezeigt. Im Mittelpunkt aber standen die Sportler und mitten unter ihnen die zwölf… Weiterlesen

Starke Segel-Nationalmannschaft auf Olympiakurs: RS:X-Surfer Toni Wilhelm: „Dieser Teamspirit macht Spaß”

Rio de Janeiro, 4. August 2016. Die deutsche Segel-Nationalmannschaft ist bereit für die XXXI. Olympischen Sommerspiele. Mit viel Teamgeist und olympischer Vorfreude haben die zwölf Seglerinnen und Segler (7 Teams), ihre Trainer und Betreuer sowie Teamleiterin Nadine Stegenwalner bei einem Get-Together am Mittwoch im Olympischen Dorf ihren Einsatz eingeläutet. Zuvor waren alle Athleten nach der… Weiterlesen