Schlagwort: Philipp Buhl

Achterbahn-WM: Philipp Buhl wird Achter

Nuevo Vallarta (Mexiko), 18. Mai 2016 – Es war eine Achterbahn-WM für Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt), die er am Mittwoch in Mexiko auf Platz acht beendet hat. Auf der Haben-Seite: einmal Zweiter, viermal dritter. Auf der Soll-Seite: Zweite Gelbe Flagge in der 3. Wettfahrt wegen angeblichen Pumpens und damit Ausschluss aus diesem Rennen sowie die Plätze 38,… Weiterlesen

Laser-WM, 4. Tag: Philipp Buhl jetzt auf Platz neun

Nuevo Vallarta (Mexiko), 15. Mai 2016 – Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt) liegt nach dem 4. Tag der Weltmeisterschaft im Laser Standard in Mexiko – punktgleich mit dem Achten Marco Gallo aus Italien – auf Gesamtrang neun, nachdem er die beiden Wettfahrten am heutigen Pfingstsonntag als Zehnter und Elfter beendet hatte. Am 1. Regattatag war Philipp Buhl mit… Weiterlesen

Laser-WM, 3. Tag: Philipp Buhl segelt auf Platz 6 vor

Nuevo Vallarta (Mexiko),15. Mai 2016 – Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt) holt bei der Weltmeisterschaft im Laser Standard weiter auf. Mit einem vierten und einem dritten Platz rückte der Allgäuer gestern auf den sechsten Gesamtplatz vor. Am 1. Regattatag war Philipp Buhl mit Rang 3 sehr gut in die WM gestartet und lag auf der ersten Kreuz… Weiterlesen

Auftakt der Laser-WM: Philipp Buhl nach zwei Wettfahrten Siebter

Nuevo Vallarta (Mexiko),13. Mai 2016 – Mit einem dritten und einem 12. Platz ist Philipp Buhl (Segelclub Alpsee-Immenstadt) in die Laser Standard Weltmeisterschaft gestartet und liegt jetzt auf Platz sieben in der Gesamtwertung. Seit Donnerstag kämpfen 112 Segler aus 44 Nationen an der Westküste von Mexiko in zwei Gruppen um die Qualifikation für die Gold-… Weiterlesen

Laser-WM: Philipp Buhl hofft auf eine Medaille

Nuevo Vallarta/Hamburg, 11. Mai 2016 – Deutschlands bester Lasersegler Philipp Buhl (Sonthofen) aus der Segel-Nationalmannschaft, dem Audi Sailing Team Germany, startet am Donnerstag, 12. Mai 2016, in Nuevo Vallarta/Mexiko in seine Weltmeisterschaft (12. bis 18. Mai 2016). Die Chancen für den Hoffnungsträger für die Olympischen Spiele in Rio stehen gut, wieder eine WM-Medaille zu gewinnen. Philipp Buhl… Weiterlesen

DSV-Präsident: „Wir haben eine starke Mannschaft für die Olympischen Spiele“

Hamburg, 9. Mai 2016 – Mindestens zehn Seglerinnen und Segler der Nationalmannschaft, dem Audi Sailing Team Germany, sollen für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Rio antreten, so lautet die Empfehlung an den Vorstand des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes (DSV) auf seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen hat. Das Präsidium folgte… Weiterlesen

Weltcup vor Hyères: Philipp Buhl gewinnt Gold

Hyères, 1. Mai 2016 – Mit einem zweiten Platz im Medal Race hat Philipp Buhl (Sonthofen, Segelclub Alpensee-Immenstadt) im Laser heute den Weltcup von Hyères gewonnen. Deutschlands Medaillenhoffnung für die Olympischen Spiele hat damit die Qualifikation für Rio in Bestform beendet. Philipp Buhl: Interview nach der Siegerehrung Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von… Weiterlesen

Tag 2 beim Weltcup vor Hyères: Philipp Buhl im Laser weiter in Führung

Hyères, 28. April 2016 – Auch nach dem zweiten Wettkampftag liegt Philipp Buhl (Segelclub Alpensee-Immenstadt) beim Segel-Weltcup vor Hyères (27.4. bis 1.5.2016) weiter in Führung. Nach den Plätzen sechs und eins landete Deutschlands bester Laser-Segler am Donnerstag auf den Rängen 4 und 20. Einen deutlichen Sprung nach vorne hat Heiko Kröger in der paralympischen Klasse 2.4… Weiterlesen